eCME-Fortbildung

Im Rahmen dieser CME wird die Antikoagulation bei älteren Patienten besprochen. Dabei werden typische Veränderungen im Alter sowie spezielle Herausforderungen bei geriatrischen Patienten thematisiert, die oftmals einen ganzheitlichen Ansatz erfordern. Darüber hinaus wird die PRISCUS- sowie die FORTA-Liste für die Anwendung bestimmter Medikamente bei älteren Patienten diskutiert sowie auf Antikoagulantien im Speziellen eingegangen.

*eCME-Punktesammlung nur für Ärzte in Deutschland


Helfer für Ihre Kitteltasche

Hier erwarten Sie kompakt zusammengefasste Informationen im handlichen Format inkl. Dosierungen für Thrombose-, Schmerz- und Diabetesbehandlungen für Ihre geriatrischen Patienten.


Key Facts zum älteren Patienten

Was sollten Sie bei Schmerz-, Diabetes- und Thrombosebehandlungen auf keinen Fall vergessen? Lesen Sie hier unsere kompakte Zusammenfassung zu älteren Patienten inkl. Praxistipps und Leitlinien.


Studie: Management der venösen Thromboembolie

Was haben Schwangerschaft, Adipositas, aber auch das Alter gemeinsam? Sie alle haben ein erhöhtes Risiko für venöse Thromboembolien (VTE), deren Behandlung laut Experten aktuell als suboptimal angesehen wird. Lesen Sie hier in aller Kürze die wichtigsten Erkenntnisse aus Sicht von Experten, Leitlinien und Studien zu den ungedeckten klinischen Bedürfnissen und therapeutischen Strategien bei der VTE-Prävention und -Behandlung in diesen drei Populationen.


Fallstudie aus der Praxis

Testen Sie Ihr Wissen zu geriatrischen Patienten mit kniffligen Patientenfällen aus der täglichen Praxis.


Wirkung von P2Y12-Hemmern bei älteren Patienten mit akutem Koronarsyndrom ohne ST-Hebung*

In einem Kurzvideo haben wir die wichtigsten Ergebnisse und Handlungsempfehlungen für Sie zusammengefasst.

* Inhalte richten sich an Ärzte in Österreich


Referenzen

Diese Seiten richten sich an Ärzte, Apotheker und medizinisches Fachpersonal aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Nicht alle Anwendungsgebiete sind in allen Ländern zugelassen - bitte beachten Sie entsprechend die Landes-Zuordnungen.

MAT-DE-2000049 v2.0 04/2021, MAT-AT-2000074 v2.0 04/2021, MAT-CH-2000192 v2.0 04/2021