Synvisc®

Synvisc-SANOA-1-AM09AX01

Indikation

Dient als vorübergehender Ersatz oder auch als Ergänzung der Synovialüssigkeit, ist angezeigt für Patienten in allen Stadien der Gelenkerkrankung, zeigt die effektivste Wirkung bei Patienten, die die betroffenen Gelenke aktiv und regelmässig bewegen. Die therapeutische Wirkung von Hylan G-F 20 beruht auf der Viskosupplementation, einem Prozess, bei dem die physiologischen und rheologischen Bedingungen des arthrotischen Gelenkgewebes wiederhergestellt werden.
Viskosupplementation mit Hylan G-F 20 ist eine Therapie zur Linderung von Schmerzen und körperlichen Beschwerden, wobei eine verbesserte Beweglichkeit der Gelenke ermöglicht wird. In vitro-Studien haben gezeigt, dass Hylan G-F 20 Knorpelzellen vor bestimmten physischen und chemischen Schäden schützt.
Synvisc® ist nur zur intra-artikulären Anwendung durch den Arzt bestimmt, um mit einer degenerativen Gelenkerkrankung des Knies, der Hüfte, des Sprunggelenks oder der Schulter einhergehende Schmerzen zu behandeln.
Synvisc-One® ist nur zur intra-artikulären Anwendung durch den Arzt bestimmt, um mit einer degenerativen Gelenkerkrankung des Knies einhergehende Schmerzen zu behandeln.